• "Zehn in nem halben Jahr. Kein Ding. Und freie Hand bei Extras ist klasse."
    Phis miese Stimmung schien besser zu werden.

    „Ich habe das Dingsbums in das Soundso verkeilt, aber ich glaube, ich hab dabei das Fragmichnichtwiesheißt kaputt gemacht.&WCF_AMPERSAND"<br /><br />&WCF_AMPERSAND"Ich weiß immer, was ich tue... Ich weiß nur nicht immer, was danach passiert.&WCF_AMPERSAND"

  • Würde ich auch nicht zu raten. Da würdet ihr glatt hier anwachsen. Kein schöner Anblick, das kann ich sagen. Habe so etwas schon mal gesehen. Der Mann war tatsächlich mit dem Untergrund verwachsen und das nur weil er irgendwann einfach aufgehört hat sich zu bewegen. Flüchtig sah sie zu Scaipeach auf. Kannst du dir das vorstellen? Einfach sitzen bleiben und sich nicht mehr bewegen bis man fest wächst?


    Wieder holte sie kurz Luft und richtete ihren Blick in die Ferne.

    Leopold hat er geheißen und er war Schreibling von Beruf. Die laufen natürlich nicht allzu viel herum wenn sie sesshaft geworden sind, aber von Zeit zu Zeit muss jeder einmal aufstehen. Nun, er hatte ein gutes Leben vorzuweisen, eine Frau, sechs Söhne, einige Enkel und sogar zum Schluss ein paar Urenkel. Seine Arbeit war auch sehr gefragt...

  • Im ersten Moment wollte sie wegen der drei Worte lachen, im zweiten fiel der Schatten über sie und sie riss die Augen erschrocken weiter auf.

    AAAAH!
    Geistesgegenwärtig riss sie ihre Tasche noch hoch. Für ein Aufspringen und weglaufen war es eindeutig zu spät, aber sie hoffte wenigstens für den Moment eine erneute Bekanntschaft mit den Zähnen einer Rotkappe abwenden zu können.

  • Tatsächlich hatte Roshawna Glück und Scaipeach biss zu erst in die Tasche. Wütend wie sie war schüttelte sie den Kopf und in der Tasche klaffte nun ein großes Loch. Sie spuckte den Fetzen aus und griff nach der Eshu. "Sassenach!", schrie Scaipeach und ballte eine Hand zur Faust. Sie holte gerade aus...

  • "Ich denk ich hab alles an Mats da. Was du mir besorgen kannst ist Nöckerzweitakter.",meinte Phi, die so aussah, als ob sie schon Baupläne entwickelte.

    „Ich habe das Dingsbums in das Soundso verkeilt, aber ich glaube, ich hab dabei das Fragmichnichtwiesheißt kaputt gemacht.&WCF_AMPERSAND"<br /><br />&WCF_AMPERSAND"Ich weiß immer, was ich tue... Ich weiß nur nicht immer, was danach passiert.&WCF_AMPERSAND"

  • "Zwei gute Fässer?", begann Phi das Handeln.

    „Ich habe das Dingsbums in das Soundso verkeilt, aber ich glaube, ich hab dabei das Fragmichnichtwiesheißt kaputt gemacht.&WCF_AMPERSAND"<br /><br />&WCF_AMPERSAND"Ich weiß immer, was ich tue... Ich weiß nur nicht immer, was danach passiert.&WCF_AMPERSAND"

  • Während Phi und Pathag über den Nöckerzweitackter verhandelten, drückte Roshawna mit der Tasche Scaipeachs Kopf in den Nacken um sie so etwas auf abstand zu halten. Es knackte leise, doch Scaipeach formte die Finger zu klauen und versuchte nach Roshawnas Gesicht zu schlagen. "Ich zerreiße dir noch dein dämliches Gesicht!", schrie Scaipeach zornig.

  • "Ein Großes und 2 Kleine, dafür bekommst du auch eins mit Nachtsicht."

    „Ich habe das Dingsbums in das Soundso verkeilt, aber ich glaube, ich hab dabei das Fragmichnichtwiesheißt kaputt gemacht.&WCF_AMPERSAND"<br /><br />&WCF_AMPERSAND"Ich weiß immer, was ich tue... Ich weiß nur nicht immer, was danach passiert.&WCF_AMPERSAND"

  • "Ich hab nur welche mit Splittern. Alternativ gibts ne Packung Sprenglollis."

    „Ich habe das Dingsbums in das Soundso verkeilt, aber ich glaube, ich hab dabei das Fragmichnichtwiesheißt kaputt gemacht.&WCF_AMPERSAND"<br /><br />&WCF_AMPERSAND"Ich weiß immer, was ich tue... Ich weiß nur nicht immer, was danach passiert.&WCF_AMPERSAND"

  • Die Kratzer an einer Wange nahm sie hin während sie Scaipeach versuchte seitlich von sich herunter zu bekommen. Pathags Worte nahm sie nur am Rande wahr, darauf antworten tat sie schon gar nicht.