Posts by leon

    Cordovan machte eine ablehnende geste zur Flasche. Nein ich werde erst nicht nach Winterfeld zurückkehren. Derzeit bin ich eher eine belastung für die Siedlung. Ich werde Mythodea für einige Zeit verlassen. Nun wünsche ich euch noch einen geruhsamen Abend. Ich werde mich zurückziehen. Ich werde morgen direkt nach den ersten Sonnenstrahlen aufbrechen. Nach diesen worten drehte sich Cordovan um und ging in Richtung seines Zeltes in dem er kurz darauf verschwand.

    Cordovan kam aus seinem zelt und setzte sich an einen tisch abseits von den anderen. Er entzündete eine Kerze und begann einen Brief zuschreiben. Beim schreiben wanderte sein blick immer wieder in die kerze und verharrte in der kleinen flamme. Was um ihn herrum passierte nahm er nicht war. Nach einigen minuten faltete er den brief in einen umschlag und versiegelte ihn anschließend. Danach ging er auf die drei sitzenden zu. kagyar zum gruße. Ich wünsche den teilnehmern viel erfolg bei eurem Turnier. Ich erwarte kunde von eurem sieg. Wenn wir uns wieder sehen und sir aiden waert ihr bitte so freundlich und würdet diesen brief unserem protektor ueberreichen.

    Cordovan schaute adam eine kurze zeit an bevor er etwas auf die frage sagte. Gegen träume? Ich hörte davon das es diesbezüglich bei anderen probeleme gibt. Aber bis jetzt waren soweit ich wusste nir essence Träger oder feenwesen betroffen. Ein direktes mittel dagegen gibt es soweit nicjt weil man noch nicht genau herausgefunden hat was der auslöser ist. Nicht bestätigt soll aber glaube ich ein bannkreis helfen können in euhe schlafen zu können. Habt ihr immer die träume oder nur nachts?

    Es ist nicht der Zeitpunkt sich jetzt gegenseitig anzufahren. Da der Nebel und das Amulett verschwunden ist sind sie wohl wieder in der Spiegelwelt. Was wir auf jedenfall in erfahrung bringen sollten ist ob noch weitere Truppen in der umgebung sind oder noch weitere risse hier sind. Weiter wenn keine feindlichen truppen mehr hier sind sollten wir mit der untersuchung des Platzes an dem der Riss war anfangen. Vielleicht finden wir da neue informationen. Oder einen grund wieso ausgerechnet da er entstanden ist. Weiter sollte man sicherstellen das wir keine feindlichen Spione im Lager haben. Um herauszufinden ob sie definitive nicht mehr hier sind könnte ich mit den Kräften eine suche starten. Dazu brächte ich nur einen Persöhnlichen gegenstand von ihnen. Aber ihr habt das letzte Wort ich will mich hier nicht einmischen. Nur überstürtztes Handeln bringt uns nicht. Sagte Cordovan der bis jetzt noch nichts gesagt hatte. Man konnte ihm ansehen das es ihm nicht leichtviel im ruhigen Ton zu sprechen.

    Cordovan hörte die alarm rufe die durch die Siedlung schallten. Er räumte mehre Briefe von seinem Tisch. Weil er mit Problemen rechnete. Kurz darauf kam auch schon ein bote zu ihm der ihm sagte er solle sich beim Protektor mit den anderen treffen es gibt ein Problem. Cordovan eilte daraufhin sofort los zu seinem Protektor

    Da ich gerade nicht viel zeit hat dieses bitte an den admin der Seite weiterleiten. Bitdefender schlägt an wenn man die seite aufruft. Bei dem letztem forum war ein trojaner auf dem Mail server. Vielleicht einfach mal Security software drueberlaufen lassen.
    MfG Cordovan

    Schmerz und Verdammnis und der Tod selbst sollen über mich kommen, so ich diesen Eid brechen, so ich mich gegen das Reich oder ihre Exzellenzen, die Nyame des Nordens, Ka’Shalee Zress oder den Archon des Nordens, Walays von Rabenschrey, wenden werde – egal ob mit Wort oder Tat.

    Cordovan wunderte sich kurz ueber die Aufforderung bezüglich des Blutes überlegte kurz etwas zu sagen entschloss ich aber doch lieber den Mund zu halten. Nicht das er noch einen fehler macht und die Situation noch weiter angespannt wird.
    So tat er es wie es Ihm gesagt wurde und wiederholte den Eid als er an der reihe war. Schnitt sich kurz in den Finger und ließ einen tropfen in die Fiole fließen. Und hielt die Fiole sowie den Dolch in Richtung des Dieners wobei die spitze des Dolches auf ihn selber zeigte.

    Verzeiht eure Exzellenz gewiss werde ich mich mit der Etikette des Nordens genau befassen um nicht noch einmal so einen Fehler zu begehen. Es wäre mir eine Freude meine Loyalität zu beweisen. Und wenn dieses mit einer Vereidigung geschehen soll so werde ich diesen Eid aus voller Überzeugung leisten.

    Cordovan hatte ich an einen anderen Tisch gesetzt und sprach gerade mit Leon anscheinend einer seiner Leute. Als die Türen der Taverne sich öffneten und ein Bote nach Luft schnappend die Taverne betrat. Cordovan blickte hoch weil er doch hoffte das Adam wieder zurückgekommen wäre. Als er merkte, dass er es nicht war wendete er sich wieder ab. Erst als er später seinen Namen hörte gab er dem Boten ein Zeichen das er wohl ihn suchte. Der Bote sagte kurz Ihre Exzelenz möchte sie umgehend sprechen. Cordovan schaute erst ein wenig verblüfft und sagte etwas wie sie verlangt nach mir ich hoffe Adam hat nicht einen großen fehler gemacht? So sei es. Cordovan erhob sich und schaute Leon noch kurz an. Sag bitte dem Rest von unseren Leuten wohin ich gehe. Er wartete nicht erst noch die Reaktion ab und verließ mit schnellen schritt die Taverne und machte sich auf dem direktem Weg zum Palast. Als er am Palasthügel ankam wurde er direkt von einer Wache abgefangen. Cordovan wunderte es nicht er war nicht gerade langsam unterwegs. Hinzu kam das die Wache oder sonst wer ihn hier schon einmal gesehen hätte. Er Blieb erst stehen als die Wache ihn ansprach Halt Wer seid ihr und was ist euer begehr? Cordovan blieb augenblicklich stehen und schaute die Wache an und Sprach ihre Exzelenz hat nach mir geschickt. Deswegen bin ich hier. Die Wache antwortete ihm Wartet kurz hier. Cordovan Tat wie es im geheißen wurde. Kurze Zeit Später kamen 2 andere Wachen die nur kurz sagten Folgt uns. Cordovan sagte nicht und folgte ihn wie es ihm gesagt wurde. So schritten die drei durch die Gänge auf dem dem Weg zum Saal in dem sich die Nyame derzeit aufhielt. Vor der Tür nahm eine andere Wache Cordovan seine Waffen ab. Dann wurden die Türen zum Thronsaal geöffnet. Eine Wache geleitete ihn hinein. Codovan schaute sich kurz um. Sah dass die Nyame wohl gerade im Gespräch mit Adam war. Die beiden schauten ihn an. Cordovan dachte hoffentlich mach ich jetzt nicht gleich große Fehler in der Etikette. Nur ist es jetzt der Falsche Zeitpunkt zum zögern. Er schritt auf die Nyame zu. Und achtete akribisch darauf ihr nicht in die Augen zu schauen. Als er ungefähr auf gleicher Höhe mit Adam war senkte er den Blick kniete sich hin und Sprach mit fester Eure Exzellenz ihr habt nach mir geschickt?