To'Sek auf dem ConQuest 2018

  • Ich dachte hier passt das Thema am besten.

    Nachdem ich ja jetzt schon angeschrieben würde das ich im Sommer unbedingt To'Sek wieder spielen soll wollte ich fragen was genau ihr vor habt. Denn je besser wir Bescheid wissen desto besser können wir uns darauf einstellen.

    Von meiner Seite möchte ich sagen dass ich gerne wieder euer "Gast" sein werde, aber ihr werdet es dieses Jahr schwerer haben To'Sek zu überzeugen.

    Von Seiten der SL wurde das ganze ja nicht so wohlwollend gesehen, deswegen muss ich schauen was möglich ist und brauche dazu Infos von euch was ihr euch wünscht.

  • Schwieriges Thema. Generell ist "NSC Kidnapping" immer schwierig, da eine SL meistens exklusiv eingespannt ist und somit Personal bindet. Eine solche Betreuung bekommen eigentlich nur "Super-NSCs/SL in Rolle" Spieler. Gehen wir mal davon aus, dass es irgendwie möglich gemacht wird.


    Was würde ich von dir wollen:


    - Je mehr Infos wir aus dir rausquetschen können um so besser. Jegliche Infos sind interessant, da sie aus 1. Hand kommen.
    - Da du nicht alles freiwillig hergibst, wären alle möglichen Wege an Infos zu kommen interessant. (Überzeugung, Überredung, Magie, IT-Gewalt/Foltertelling, Befreiung etc.)
    - Infos über den Makel des Zweifels bzw. Einflussnahme durch "hohe" Persönlichkeiten aus der Gesellschaft des Zweifels.

    - Dich als Forschungsobjekt für einige meiner Theorien (zumeist magischer/alchemistischer Natur)

    - Herausbekommen, warum du so hörig bist, obwohl dein Volk als "frei" galt

    - Befreiung vom Zweifel

    - generelle Infos und "Gerüchte", Was denkt die Gesellschaft über uns? Was fürchten sie?

    - Interne Probleme und wie sie Einfluss auf die 2. Schöpfung haben

    - Politische Infos aus der Gesellschaft

    - Listen abgleichen. Was wissen wir, was ist davon noch aktuell!?

    - Infos über dich, warum bist du bereit zu helfen. Welche Motivationen hast du? Was willst du persönlich? Was ist ein Auftrag?

    - Infos über das Verhältnis mit den Spiegelherren


    ... glaub es gibt noch viele Fragen, aber das ist erst mal meine Liste.

  • Hm, Jassir?


    Vielleicht verstehe ich da etwas falsch. Aber To'sek war bereits bei uns "Gefangener" und wurde... naja... nicht wirklich dazu gezwungen irgendetwas preis zu geben.

    Eigentlich... selbst für Nordstandards... wurde er behandelt wie ein .. öhm.. geschätzter Gast.


    Und einige der Fragen, die du stellst, wurden quasi bereits beantwortet. Wirkt so als wäre der ganze "Plotstrang" rund um To'sek an dir vorbeigegangen ^^


    Frag mal die Leute die "Babysitter" für unseren "Duergar" gespielt haben.



    Allerdings bekomme ich auch immer Zahnschmerzen wenn ich Dinge höre wie:

    Von Seiten der SL wurde das ganze ja nicht so wohlwollend gesehen


    Erfahrungsgemäß bedeutet das geringe Chancen auf Erfolg, egal was man tut. Am Ende wird man eh "Ge-liveadventured"

    Da steckt man dann viel Zeit und Mühe in etwas, das eh zum Scheitern verurteilt ist.


    Nichtsdestotrotz fand ich das RP mit To'sek, wie auch die Möglichkeiten die sich dadurch ergeben, zu großartig als das ich es nicht wieder versuchen würde.


    Himmel.. ich bastele sogar extra Zeug, teils auch Gewandung, zu diesem Zweck.


    Das ist der ERSTE richtige "Plotstrang" zu dem ich mit Rochus eine Verbindung aufbauen konnte. Und das lasse ich jetzt nicht schleifen.



    Anastylos, ich habe eine Liste von Gedankengängen/Möglichkeiten/Vorhaben in meinem Kopf.


    Würde die aber, aus "Spoilergründen" eher per PM schicken. Spiel ist ja immerhin auf Con, nicht? ;)

  • Schicke mir gerne eine PM. Gerade wenn du auch extra Zeug bastelst wäre es ja schön wenn das dann auch genutzt werden kann.

    Falls du auf den Chroniken bist kannst du es mir ja auch einfach erzählen.


    Das größte Problem war glaube ich dass es spontan war. Dieses Jahr können wir planen. Dann kann ich auch besser abklären was ich darf und soll. Und falls bestimmte Dinge nicht gehen kann ich das ja auch schon im Vorfeld sagen um Enttäuschungen zu vermeiden.

    Deswegen frage ich ja was eure Wünsche sind.

  • @Rochus:


    Ich weiß, dass er schon im Lager war und ich habe ihm selbst Fragen gestellt. Die Wolfsmark hat ja mit auf ihn aufgepasst und er hat bei uns im Lager gesessen. Diese Fragen wurden aber nicht zu meiner völligen Zufriedenheit beantwortet. Ich habe nicht wirklich vor ihn wie einen Gast zu behandeln. Ich dulde ihn und eigentlich würde ich ihn gerne zwingen alle Details preiszugeben, denn er würde seine Herren niemals verraten. Ich habe ihm aus Respekt meiner Lagerführung nicht gleich getötet. Die Antworten sind geflossen, aber nicht in die richtige Richtung. Die meisten Antworten sind dieses Jahr wieder anders als zum letzten und ich stelle gern auch Fragen mehrfach um mit alten Antworten zu vergleichen und bei Abweichung damit zu konfrontieren. Diese Fragen stelle ich übrigens jedem Mitglied der Gesellschaft des Zweifels und das jedes mal wenn ich sie sehe. Auch mehrmals auf der selben Con. Ich gehe da etwas anders vor. So laufen nun mal Verhöre. ;-)


    @To'Sek: Bitte behalte meine Liste bei, selbst wenn schon die eine oder andere Frage beantwortet wurde.