ZfG 6 - Intra Muros , 20.-22. Oktober 2017

  • ZfG 6 – Intra Muros

    ZfG6-Header3-FB.jpg



    Ein Jahr ist es her, dass ein Expeditionskorps des Nördlichen Reiches auf die Burg Tannesang mit ihren etwas seltsamen Bewohnern weit im Westen des Reiches stießen.

    Im Keller der Burg fand man ein altes Laboratorium, ein Portal sowie Relikte und Artefakte aus der Zeit vor dem Weltenbrand. Das Portal wurde geöffnet und auf der anderen Seite eine Höhle mit einem verschütteten Gang entdeckt. Durch Informationen im Laboratorium schien klar: Auf der anderen Seite dieses unbekannten Portals hinter den verschütteten Gängen liegt ein Weißes Portal!

    Später wurde ein Trupp unter der dem Hochamt der Magie angeführt, welches die Artefakte sichern und nach Paolos Trutz verbringen sollte. Doch dies wurde durch die Ouai-Präsenz des Labors verhindert.

    “Unbefugten ist es nicht gestattet, Relikte und Objekte von hier fort zu bewegen.

    Nur Pasedin ist es erlaubt diese zur Trigesimae durch das Portal zu bringen und zu nutzen! Dort erhalten die Pasedin neue Anweisungen!”

    Man konnte diese andere Trigesimae durch den verschütteten Gang nicht erreichen. Die Grabungen begannen, und weil die eigensinnigen Bewohner Tannesangs nur zu gerne die Truppen in jedweder Art und Weise unterstützten, schritt alles gut voran. Monate später war all der Schutt und das Geröll dieses einst wohl prächtigen unterirdischen Ganges freigeräumt und nach einigem Erkunden ein Ausgang zur Oberfläche entdeckt.

    Im hellen Tageslicht erblickten die Männer, Stets darauf bedacht versteckt und unsichtbar zu bleiben, eine beinahe identische Burg mit weiten, mysteriösen Wäldern, die sich unter ihr erstreckten.

    Der Befehl war klar: Keine weiteren Aktionen ohne einen kompetenten Stoßtrupp.

    Die Späher konnten nur eine einsame Gestalt aus der Ferne in der Burg umherwandern sehen. Nachts berichteten sie von Lichtern und Geräuschen aus der Burg und ihren Tiefen darunter. Und immer wieder die Gestalt, die scheinbar die Innenräume herrichtete. Mehr konnten die Späher vom Höhleneingang nicht erkennen…



    Mehr Teaser folgen mit dem Heranschreiten des Cons.



    OT-Fakten:

    Wann: 20.-22. Oktober 2017

    Wo: Tannenburg, Nentershausen ( http://www.tannenburg.de/ )

    Was: Abenteur-Con mit Vollverpflegung, 60 Spieler, 30 Nscs

    Kost & Logis: Spieler haben Schlafplätze in der Burg (Schlafsaal) und werden durch die hervorragende Küche der Burg vollverpflegt

    (Fr: Abendessen, Sa: Brunch, Kaffe/Kuchen, Abendessen, So: Frühstück)

    Nscs schlafen in selbst mitgebrachten Zelten und werden ebenfalls durch die Burg vollverpflegt.

    Die Veranstaltung auf FB: Klick


    Anmelden könnt ihr euch hier: https://goo.gl/forms/IongYWlXDAyNLJVg1


    Preise:


    SC:

    1. Staffel bis 01.06.2017 95,- EUR

    2. Staffel bis 01.09.2017 105,- EUR

    3. Staffel 01.09.-15.10.2017 115,- EUR

    Conzahler sind nur bedingt nach vorheriger Absprache mit der Orga möglich.


    NSC:

    45,-€


    Wenn Ihr Interesse daran habt, bei uns Nsc zu machen, könnt Ihr Euch gerne bei uns melden und fragen, was es an Rollen für Euch gibt.

    (ja, die Burgbewohner können mit durch das Portal gegangen sein und somit bespielt werden)


    Die Staffel richtet sich nach dem Eintreffen des überwiesenen Beitrags, nicht nach dem Eingang der Anmelde-Daten.

    Angemeldet ist, wer uns seine Anmeldedaten geschickt und überwiesen hat.


    Der Con-Beitrag kann aus organisatorischen Gründen nur zurückerstattet werden, wenn es jemanden gibt, der Euren Platz - in Absprache mit uns - übernimmt.




    Wir freuen uns auf Euch!



    Eva, Daniel, Markus(Slaiga), Jessi(Mebreth), Bene(Gorathiel), Carsten(Tarabas), Ina(Liandra)

    Dateien

    • AGB_ZfG.pdf

      (68,8 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ZfG6-Teaser01.jpg

      (367,04 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • QR-ZfG6-FB2.png

      (57,01 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    [...]die Nyame ist eine sehr verständnisvolle Person... Mit einem Gespühr für Schwächen wie ein Bluthund. [...]

  • Es sind aktuell bereits 2/3 der Spielerplätze vergeben! Der Con füllt sich nun ziemlich rasant!


    Meldet euch also rechtzeitig an, bevor ihr auf der Warteliste landet!


    Die aktuelle Staffel läuft noch bis Ende August und kostet 105,-€. Natürlich können wir auch noch ganz viele NSC brauchen! Wir haben einen schönen Mix aus sozialem- und plotspiel wie auch Kampf!

    Orga Quellar Xarann

    Charaktere:

    Tarabas Nightshadow, Waffenmeister Aquas

    Usst'Sargtlin Tal'Shar Xarann (Hausadel)

    Theodorik zu Wolfenau


    "Die Kleinigkeiten erzeugen Perfektion, aber Perfektion ist keine Kleinigkeit."

  • >>>>> Nscs gesucht ! <<<<<


    ZfG 6 – Intra Muros


    Hallo liebe Larper,


    wir suchen für unseren Con im Oktober noch nach motivierten Nscs!


    Eckdaten:

    Wann: 20.-22. Oktober 2017

    Wo: Die Tannenburg bei Nentershausen

    Preis: 45,-€ für Nscs

    Übernachtung im eigenen Zelt, Vollverpflegung durch die hervorragende Küche der Burg


    Was suchen wir?


    Wir möchten mit dem ZfG 6 einen klassischen Abenteuercon machen, der in der Welt von Mythodea spielt.

    Alle Nscs sollten als „permanente Rolle“ Gsc-Charaktere haben, werden jedoch auch als Springer für andere Rollen herangezogen.

    Als permanente Rolle soll ein normaler Abenteurer-Charakter gespielt werden, der als Siedler nach Mitraspera kam und nun in einer sehr elementgläubigen Gemeinschaft lebt, die die Spieler auf ihrer Erkundung begleitet.

    Alternativ ist es auch möglich, einen Soldaten der Nordarmee zu bespielen.


    Bei den Springer-Einsätzen benötigen wir in erster Linie kämpfende Nscs. Die darzustellenden Charaktere sind agressive Wesen, die im Wald leben.


    Benötigte Gewandung: etwas beliebiges für den Gsc und Unterzieh-Klamotte in schwarz bzw. braun, sowie Waffen für die Kampf-Nscs.



    Wenn Ihr uns als Nsc bei diesem Con unterstützen möchtet, meldet Euch bitte unter dem folgenden Link an:


    https://goo.gl/forms/IongYWlXDAyNLJVg1


    Wir freuen uns auf Euch!


    Eure ZfG-Orga

    Eva (Nyame Nord), Daniel, Markus(Slaiga), Jessi(Mebreth), Ina(Liandra)

    [...]die Nyame ist eine sehr verständnisvolle Person... Mit einem Gespühr für Schwächen wie ein Bluthund. [...]

  • Wir suchen noch immer ganz dringend nach Nscs: bisher hatten wir zu wenige, derzeit werden es durch Todesfälle in Familien oder den Job noch weniger -.-'


    Was das Übernachten angeht:

    Sollte es wider erwarten zu Nachtfrost, Dauerregen oder ähnlichem kommen, werden wir es mit Sicherheit schaffen die die Nscs zum Übernachten auch noch irgendwie in der Burg unter zu bringen.

    [...]die Nyame ist eine sehr verständnisvolle Person... Mit einem Gespühr für Schwächen wie ein Bluthund. [...]

  • Gibt es denn noch frei SC-Plätze?

    Wer die Ursache nicht kennt, nennt die Wirkung Zufall (Mitsch)

    Zufall ist ein Wort ohne Sinn; nichts kann ohne Ursache existieren (Voltaire)

    Die Kenntnis der Ursachen bewirkt die Erkenntnis der Ergebnisse (Cicero)

  • Ja, leider ist der Anmeldezeitraum vorbei und schon alles an die Burg gemeldet.

    Es ist aber noch möglich für 75,- € als Selbstverpfleger im eigenen Zelt zu kommen. Anders geht es ab jetzt nicht mehr.