Gerüchte - ... und Kachuana brennt!

  • Wie immer sind die Gerüchte schneller als die Reisenden!






    Reinigende Wut entflammt durch die gerufenen Aeris und Ignis tobte durch das tote Holz am Fluss, dass von den Pestpflanzen im Würgegriff gehalten worden waren. Die Stichflamme als das Wäldchen in Flammen aufging soll Meilen weit zu sehen gewesen sein. Und die Kinder von Ignis und Aeris in der Nähe konnten Spüren, wie sich der reinigende Zorn entlud!





    Auch Aqua schien nach anfänglicher Unzufriedenheit wieder besänftigt... seine heilige Quelle in Shan Hinieth (Amon Kura It) war von der Pestverseuchung gereinigt worden und auch die gestohlene Fähigkeit konnte wieder beschafft werden.





    Mithrastes soll ausgesprochen unamüsiert gewesen sein, als die Fähigkeit zur Quelle zurück gekehrt sein soll. Wütend genug um leichtsinnig einen seiner Männer allein zurück zu lassen... der diesen Leichtsinn mit dem Leben bezahlte!




    Cupa und Talogon haben ein Artefakt aus einer Sphäre geborgen und einen mehr als hohen Preis gezahlt.




    Und auch der Wissenssammler des Nordens hat ungeahnte Fähigkeiten gezeigt indem er mit Runen bewaffnet mindestens einen Essenzpool des Schwarzen Eises vom Land tilgte!

    „Zweifel, die Du hegst sind nicht allein deine Angelegenheiten, denn an deinen Zweifeln können Heere zerbrechen, Helden sterben und Träume vergehen.“

  • Die Tage waren ins Land gestrichen, seitdem die Gerüchte aus dem östlichen Lehen, den Norden erreicht hatten. Der Mond hatte beinahe einen vollen Lauf hinter sich und neue Gerüchte wurden bald den Platz des brennenden Kachuanas übernehmen.
    Die jenigen Streiter aus dem nördlichen Siegel, die sich aufgemacht hatten Tiaras Bitte nach zukommen, waren schon längst zurück, oder man hatte sie in anderen Siegeln gesehen. Nur der Faun schien bisher nicht gesehen worden sein.
    Drei Wochen seit den Gerüchten... von Cupa keine Spur.

    ~~Dies soll euch erinnern, warum ihr einst Angst vor der Dunkelheit hattet.~~

    ~~Ich? Ich hatte schon so viele Namen, alte Namen, die nur der Wind und die Wogen aussprechen können. Ich bin der Sturm und das Lied des Eises und des Schreckens Vorbote... Ich bin ... Die Wandel, der durch die Stürme treibt...~~