Eine Gelegenheit

  • "Tatsächlich geht es zuerst einmal um die Grundlagen, ja."


    Silas runzelte kurz die Stirn, offensichtlich hatte er mit Murdos erster Frage nicht wirklich gerechnet.


    "Um ehrlich zu sein, haben wir das Thema nur kurz besprechen können, bevor wir unterbrochen wurden. Sie weiß, dass ich Elementarist bin und im Arkanum dem Weg des Feuers folgen will. Und die Schwarze Magie ist ihr ebenso zuwider wie uns."


    Er redete ruhig, aber man sah ihm doch an, dass er nicht darauf vorbereitet war, erst Überzeugungsarbeit leisten zu müssen.

    Bei Sturmgewalt und Regen, lauf auf neuen Wegen. Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.<br /><br />Stemm dich fest dagegen. Wer nicht kämpft hat schon verloren. Neuer Wind kommt stets von vorn.

  • "Nur kurz?"


    Murdo schien etwas verwirrt.


    "Eine Ausbildung setzt doch immer ein Gewisses Vertrauen vorraus.
    Vertraust du Iria?"

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • Der Magier machte eine vage Handbewegung. "Wir wurden unterbrochen. Von Mutter Assiahs kleinem Unfall." Er schien mit dem Thema nicht glücklich zu sein, und wollte offenbar nicht weiter darauf eingehen.


    "Aber ja, ich vertraue Iria. Zumindestens soweit, dass ich mich von ihr ausbilden lassen würde. Wenigstens die Grundlagen und während dieser Zeit würde es sich zeigen, ob eine fortführende Ausbildung statt finden kann."

    Bei Sturmgewalt und Regen, lauf auf neuen Wegen. Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.<br /><br />Stemm dich fest dagegen. Wer nicht kämpft hat schon verloren. Neuer Wind kommt stets von vorn.

  • "Bitte?
    Mutter Assiah hatte einen Unfall?"


    Er stellte die Frage zwar in den Raum, hoffte aber das Silas diese nicht beantworten würde.


    "Ich sage es dir ganz ehrlich.
    Ich habe Bedenken dich zu einer Ausbildung zu schicken, von der es so wenig Informationen gibt.
    Wie kann ich sichergehen, dass du da auch lernst, was du lernen sollst?"

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • Silas stutze und sah den Kleriker verblüfft hat. "Wie jetzt? Ich dachte, Ihr wüsstet...." Er seufzte, rieb sich kurz die Augen und sah dann wieder auf. "Können wir das später besprechen? Das könnte länger dauern."


    "Ich verstehe Eure Bedenken, aber ich möchte trotzdem gehen. Meine Ausbildung hängt seit Jahren in der Schwebe und da habe ich mich selber nach jemanden umgesehen. Und ich denke, mit Iria komme ich besser zurecht als mit Menothos oder so jemanden wie von Wallendorf."

    Bei Sturmgewalt und Regen, lauf auf neuen Wegen. Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.<br /><br />Stemm dich fest dagegen. Wer nicht kämpft hat schon verloren. Neuer Wind kommt stets von vorn.

  • Ein leichtes Lächeln zog über das Gesicht des Magiers. "Iria wird zusammen mit ein paar anderen Südlern auf dem diesjährigen Konvent in Holzbrück sein. Wenn das vorbei ist, wollte ich dann mit denen mitreisen."

    Bei Sturmgewalt und Regen, lauf auf neuen Wegen. Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.<br /><br />Stemm dich fest dagegen. Wer nicht kämpft hat schon verloren. Neuer Wind kommt stets von vorn.

  • "Hmhmmm..."


    Er überlegte und nickte erneut.

    "Das passt mir gut.
    Da werde ich einfach mitkommen und mich persönlich überzeugen."

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • "Sehr gerne, das würde mich freuen." Silas sah deutlich entspannter aus, bis ihm das andere Thema wieder einfiel.


    "Was den... Unfall angeht." Er stockte kurz. "Wollt ihr das vielleicht von jemanden aus der Priesterschaft hören? Es hat über Umwege mit Zerahl zu tun."

    Bei Sturmgewalt und Regen, lauf auf neuen Wegen. Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.<br /><br />Stemm dich fest dagegen. Wer nicht kämpft hat schon verloren. Neuer Wind kommt stets von vorn.

  • Murdo seufzte und lehnte sich angespannt vor.


    "Bruder Silas...
    Glaubst du, dass dieser "Unfall" meiner Aufmerksamkeit bedarf?"


    Sprach er und klang dabei ehrlich besorgt.

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • Silas zögerte kurz, nickte dann aber. "Es wundert mich sowieso, dass ihr davon noch nichts erfahren habt."


    Er überlegte einen Moment, ging die Geschehnisse noch einmal im Kopf durch. Als er berichtete, ließ Silas sein übliches Lächeln vermissen.


    "Während einer Pause zwischen den Vorlesungen saßen Iria und ich in ihrem Zimmer und sprachen über die Grundlagen von Ritualen. Das Zimmer der Mutter Konfessor und Mutter Assiah lag direkt gegenüber, und irgendwann hörten wir Schreie vom Flur. Als wir auf den Flur traten, kam Mutter Assiah aus ihrem Zimmer gestolpert und hatte offensichtlich Schmerzen. Sie sah nicht verletzt aus, rief aber, dass "es brenne."


    Ich wusste nicht, was ich tun sollte und rief nach Hilfe. Kurz darauf kümmerten sich die Mutter Konfessor, ihre Exzellenz die Nyame und Schwester Kahina um Mutter Assiah."


    Silas machte eine kurze Pause und sah den Kleriker an. "Nagelt mich nicht auf den genauen Wortlaut fest, aber soweit ich das verstanden habe, hatte Mutter Assiah versucht "ihren magischen Funken" zu entfachen oder neu zu entfachen. Es hat wohl etwas mit diesem Hexenzirkel zu tun."


    "Tja, und dann kam Zerahl vorbei."

    Bei Sturmgewalt und Regen, lauf auf neuen Wegen. Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.<br /><br />Stemm dich fest dagegen. Wer nicht kämpft hat schon verloren. Neuer Wind kommt stets von vorn.

  • Murdo bemühte sich nicht zu zeigen was er davon hielt, was Silas ihm da erzählte.
    Doch Silas könnte erkennen, wie angespannt er bei diesem Thema war.


    "Und dann wurde die ganze Szenerie erst richtig seltsam nehm ich an?"


    Er seufzte und lehnte sich zurück.

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • "Es ging. Zerahl, und ich könnte schwören, dass er bis dahin überhaupt nicht anwesend war, tadelte Mutter Assiah milde für irgendetwas, dass sie wohl falsch gemacht hatte." So angespannt wie Murdo war, so unangenehm schien Silas das Thema zu sein. Er hatte nicht vorgehabt, die Klerikerin anzuschwärzen oder etwas in der Art, aber er war auch davon ausgegangen, dass Murdo schon längst darüber Bescheid wüsste.


    Nun, der Schaden war angerichtet, jetzt kam es auch nicht mehr darauf an. "Nachdem Mutter Assiah ihm Kuchen gebracht hatte, schien die Sache aber wohl vom Tisch zu sein. Das wäre auch schon alles, was ich mitbekommen habe."

    Bei Sturmgewalt und Regen, lauf auf neuen Wegen. Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.<br /><br />Stemm dich fest dagegen. Wer nicht kämpft hat schon verloren. Neuer Wind kommt stets von vorn.

  • "Kuchen ja?"


    Er musste grinsen, die Anspannung schien weg zu sein.


    "Gut. Hab Dank für diese Auskunft.
    Es freut mich das ihr Mutter Assiah helfen konntet."

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • Silas zuckte lächeln mit den Schultern. Irgendwie hatte er das Gefühl, einer Gewitterfront entgangen zu sein. "Ich hab lediglich um Hilfe gerufen, die Mutter Konfessor und die anderen wussten zum Glück besser, was zu tun ist." Das klang weder nach falscher Bescheidenheit oder auch Verbitterung. Seine bevorugte Methode jemanden zu helfen der laut schrie "Ich brenne!" bestand normalerweise in einem ordentlichen Eimer Wasser.

    Bei Sturmgewalt und Regen, lauf auf neuen Wegen. Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.<br /><br />Stemm dich fest dagegen. Wer nicht kämpft hat schon verloren. Neuer Wind kommt stets von vorn.

  • "Wahrscheinlich.."


    Der Priester dachte eine Weile über das gesagte nach.
    Er setzte zwei mal an etwas sagen zu wollen, entschied sich dann aber dagegen.

    "Ich hätte wohl ähnlich gehandelt.
    Dieser Hexenzirkel treibt merkwürdige Dinge.
    Da kann man nicht vorsichtig genug sein.
    Jedoch mache ich mir langsam Sorgen über Mutter Assiah..."


    Er schüttelte den Kopf.


    "Wie dem auch sei.
    Ich freue mich schon Iria etwas besser kennen zu lernen und bin gespannt, was sie für deine ausbildung vorgesehen hat.
    Lass es mich Wissen, wenn du noch etwas zur Vorbereitung benötigst."

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • "Das werde ich. Danke, Vater Murdo."


    Silas leerte seinen Becher und ging zur Tür. "Ich werde in den nächsten Tagen aufbrechen und mich den Truppen unter Befehl der Mutter Konfessor anschließen. Wenn ich richtig gehört habe, wird auch Schwester Kahina dabei sein."


    Ihm war bekannt, dass Vater Murdo mittlerweile für Kahinas Ausbildung zu Priesterin zuständig war.

    Bei Sturmgewalt und Regen, lauf auf neuen Wegen. Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.<br /><br />Stemm dich fest dagegen. Wer nicht kämpft hat schon verloren. Neuer Wind kommt stets von vorn.

  • "Tatsächlich?"

    Der Priesterzog ein Schriftstück aus einer Schublade unter seinem Schreibtisch hervor.
    Dann erhob er sich und begleitete Silas zur Tür.


    "Wärest du so gut und würdest ihr diesen Brief zukommen lassen?"

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • "Natürlich, Vater Murdo. Wie Ihr wünscht."


    Er nahm den Brief entgegen und verstaute ihn sorgfältig in einer Gürteltasche.


    "Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder."

    Bei Sturmgewalt und Regen, lauf auf neuen Wegen. Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.<br /><br />Stemm dich fest dagegen. Wer nicht kämpft hat schon verloren. Neuer Wind kommt stets von vorn.