Verstärkung (IT 26.12.)

  • Gegen Mittag des 26.12. erreichte eine Spähereinheit, die Vorhut der Truppen, die Grenzen Yunalescs und bewehte sich vorsichtig weiter in Richtung der Siedlungen.
    Ihr Auftrag war klar und sie erkundeten die Umgebung, um einen sicheren Weg nach Engelsweg zu finden.

    Orga Quellar Xarann

    Charaktere:

    Tarabas Nightshadow, Waffenmeister Aquas

    Usst'Sargtlin Tal'Shar Xarann (Hausadel)

    Theodorik zu Wolfenau


    "Die Kleinigkeiten erzeugen Perfektion, aber Perfektion ist keine Kleinigkeit."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Teroc ()

  • Die Soldaten von Engelsweg waren in den letzten Tagen sehr Aufmerksam.
    Am Tor standen dreimal so viele Wachen wie normal bereit und überall wuselten Boten umher, die die neusten Berichte einbrachten.


    Die angrenzenden Wälder wurden regelmässig vom Wolfsrudel, den Waldläufern und neuen Siedlern Yunalescs durchstreift.


    Die Straßen nach Aldarias Wacht und nach Engelswacht wurden ebenfalls von berittenen Patrouillen bewacht.


    Gerade erst war die Kavalerie aus Aldarias Wacht zurückgekehrt und leckt ihre Wunden.
    Im Heerlager südlich von Engelsweg gingen die Heiler von Yunalesc und Selfiran ihrem Tagewerk nach.

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • Es dauerte nicht lange, bis die Vorhut entdeckt wurde.
    Man sah den Ilythiiri an, dass Sie eine weite Strecke zurückgelegt hatten.
    Der Truppführer lies sich über den aktuellen Stand unterrichten und schickte 3 Boten zurück zum Haupttrupp.

    Orga Quellar Xarann

    Charaktere:

    Tarabas Nightshadow, Waffenmeister Aquas

    Usst'Sargtlin Tal'Shar Xarann (Hausadel)

    Theodorik zu Wolfenau


    "Die Kleinigkeiten erzeugen Perfektion, aber Perfektion ist keine Kleinigkeit."

  • Wolfshund und 10 seiner Wölfe hatte sich auf den weg gemacht nach Engelsweg um mit Murdo
    ,über die Entdeckungen zusprechen ,
    die das Wolfsrudel gemacht hatten.

    Alpha des Wolfsrudels<br />Schmied von Shan Meng-Feyn<br /><br />Für die 13 , Für das Rudel

  • Als Wolfshund in Engelsweg ankam wurde ihm rasch berichtet,
    dass der Protektor vor wenigen tagen aufgebrochen war um sich dem Schwarzen eis an der Front zu stellen.


    Wachen boten dem Wulfsrudel jedoch an sie zu dem Wachhabenden Waibel zu bringen,
    der in Murdos Abwesenheit das Kommando über Yunalesc inne hatte.

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • Begeister war Wolfshund gar nicht das er Murdo so knapp verpasst hatte ,


    Gern , und freundlich nahm er das Angebot der Wachen an , ihn zum Wachhabenden Waibel bringen zulassen .
    Er wollte seine neuesten Erkenntnisse abliefern um dann mit neuen Aufgaben weiter machen zukönnen, er wollte um bedingt diesen Feind aus seiner neuen Heimat vertreiben.

    Alpha des Wolfsrudels<br />Schmied von Shan Meng-Feyn<br /><br />Für die 13 , Für das Rudel

  • Die Wachen brachten Wolfshund tiefer in die Siedlung.
    Auch wenn die Wachen des Außenbereiches öfters mit dem Wolfsrudel zu tun hatten,
    so waren die Siedler in der Siedlung den Anblick der Wölfe nciht gewohnt.


    Auch Waibel Roderik, der in Murdos Abwesenheit die Geschäfte des Protektors übernahm blickte etwas verdutzt.

    "Den Engeln zum Gruße.
    Sind wir uns schon einmal begegnet?"

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • Wolfshund und die Wölfe folgten den Wachen in die Siedlung,
    Wolfshund war es schon gewöhnt , das die meisten etwas erstaunt sind wenn sie ihn oder einem vom Clan sehen,
    2 der Jüngern Wölfe fühlten sich offensichtlich sehr unwohl bei den vielen Augen auf ihn blieben aber ruhig.


    Der Waibel zu dem Sie gebracht wurden , sah sehr verdutzt aus als Wolfshund vor ihn trat .


    "Den Engeln zum Gruße"
    Erwiderte Wolfshund , er hatte sich beim begrüßung der Seraphim dies inzwischen angewöhnt .


    Bei der Frage , runzelte er nachdenklich die Stirn und strich sich über sein Bart.
    "Das hängt ab, Wo ihr schon gekämpft habt ?"

    Alpha des Wolfsrudels<br />Schmied von Shan Meng-Feyn<br /><br />Für die 13 , Für das Rudel

  • Der Waibel blickte Wolfshund stirnrunzelnd an.


    "An dieversen Orten.."
    Sprach er, als wäre es nebensächlich.
    Offenkundlich wollte er auf keine Schlachtdiskussion heraus.


    "Ich bin Bruder Roderik.
    Man sagte mir ihr wollt den Protektor sprechen?
    Zur Zeit führt er die Truppen gen Süden.
    Aus diesem Grund führe ich die Geschäfte von Engelsweg.
    Um welche angelegenheit geht es?"

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • Wolfshund musste Schmunzelen bei der antwort vom Waibel.
    Seine Antwort gefiehl im , er hatte also keinen bücher wurm vor sich.


    "Seit gegrüßt , ich bin Wolfshund und das ist ein Teil meines Rudels
    Hier bei nickte er Respekt voll und zeigte mit auf seine Wölfe


    Genau , ich habe den Auftrag vom Protekor seine Augen und Ohren in den Wäldern und Umland zu sein!
    Meine Wölfe haben einiges Entdeckt, und deshalb hab ich mich selbst schnellst möglich auf den weg gemacht

    Alpha des Wolfsrudels<br />Schmied von Shan Meng-Feyn<br /><br />Für die 13 , Für das Rudel

  • Roderik nickte.


    "Dann seid ihr dieser Wolfshund?
    Der Protektor sprach von euch.
    Wa haben eure Männer entdeckt?"

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • " Genau der bin ich .
    Meine Wölfe haben zum einen ,eine Vorhut von Drows ausgemacht die sich auf Engelweg zu bewegen.
    Zum anderen habe wir den schweren verdacht das sich ein Trupp Rahks , westlich von hier hinter unseren Linien befindet und immer weiter nach Norden zieht , zwei meiner Wölfe über prüfen das grad genauer ,
    Sonst haben wir vermehrt Späher ausgemacht die sehr an Bewegungen zwischen Engelsweg und der Garnison Ostfurth interessiert sind.

    die Miene von Wolfshund war ernst bei diesen Wort ,

    Alpha des Wolfsrudels<br />Schmied von Shan Meng-Feyn<br /><br />Für die 13 , Für das Rudel

  • "Über die Bewegung des Schwarzen Eises sind wir bereits informiert worden.
    Allerdings Drow..."


    Roderik stutzte.

    "Was wollen sie?
    Hatten sie eine Nachricht ffür uns?"

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • "Das wissen wir nicht , wir haben nur die vorhut in deckt und beobachtet das sie ein weg nach Engelsweg suchten, einige sahen etwas erschöpft aus aber das ist bei den immer so schwer aus den gesichtern zu lesen.
    Wir haben aber bis her nur Späher und Vorhut in deckt."



    Die Miene von Wolfshund war etwas in spannter geworden.


    "Was soll das Wolfsrudel nun tun?
    Kontakt mit den Drows aufnehmen ?
    Dem Eis nach setzten oder hat der Protektor was anderes für die meinen und mich vorgesehen ?"

    Alpha des Wolfsrudels<br />Schmied von Shan Meng-Feyn<br /><br />Für die 13 , Für das Rudel

  • "Tatsächlich hat mir der Protektor eine Anweisung für euch gegeben.
    Da ihr gut mit Aldarias Wacht steht, sollt ihr die Führung der Truppen übernehmen die nach Oste unterwegs sind.
    Allerdings konnten die Truppen nicht warten und sind schon unterwegs."


    Er fuhr sich mit der Hand durch den Bart und schien zu überlegen.


    "Allerdings würde ich auch gerne ein paar Eurer Männer zu den Drow schicken.
    Sie sind hier ja soetwas wie unsere Verbündeten.
    Vieleicht brauchen sie Hilfe oder etwas anderes von uns.
    Sie sind sicher nicht ohne Grund hier."

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • Wolfshund kam ein flüchtiges Lächeln bei diesen Worten , übers Geschichte .
    Würde aber ein Augenblick später wieder ernst .


    "Reichen euch 2 Wölfe ?,wenn ja dann gebe ich die beiden die die Vorhut zuerst indeckt haben "


    Dann drehtet er sich um " Kira , du suchst mir Kengal er sollt mit weiteren 15 Wölfen mich bei den Truppen im Osten treffen mach schnell !!"


    Drehtet er sich wieder dem Waibel zu "Gut dann werde ich mich sofort auf den Weg machen , um die Truppen ein zuholen "

    Alpha des Wolfsrudels<br />Schmied von Shan Meng-Feyn<br /><br />Für die 13 , Für das Rudel

  • "Sagt ihr es mir.
    Ich kann eure Truppen nicht einschätzen."


    Roderik zuckte mit den Schultern.
    Er hatte offensichtlich noch nie mit dem Wolfsrudel zu tun gehabt.


    "Aber eilt euch."

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • " Tammo und Arthur , 2 meiner besten die beiden sind Eingegeschworenes Team "


    Es traten aus der reihe 2 Wölfe vor die Wolfshund in Bereich Körperlichkeit keines Falles etwas nach standen.


    " Aber wenn es beruhig gebe ich euch noch Pfote und Finn mit damit gebe ich euch eine Truppe die bisher noch nie mich enttäuscht haben


    Bei diesen Worten zeigte er auf eine schlanke Wölfin mit Rost Roten Haar und Bogen , und einem Zierlich wirkendem Wolf mit Speer , die beiden wirkten fast zerbrechlich als sie sich neben die anderen Beiden stellten , aber sie machten jeden zweifel mit ihrem mehr als sicherem Aufttretten weg .


    " Macht euch auf den weg , und ersattet dem waibel schnellst möglich meldung , Der Eiserne Wolf schütze euch "
    Die Vier verneigten sich und drehten sich zum gehen.


    "Kilian , du besorgst uns mal Pferde , der rest geht mit ihm "


    Dann drehte sich Wolfshund wieder zum Waibel


    " Die Vier sollten nicht lange brauchen um heraus zu finden was die Drows wollen , Der Eiserne Wolf Möge euch Schützen
    "


    Wolfshund nickte respekt voll und machte sich auf seinen Wölfen zu folgen

    Alpha des Wolfsrudels<br />Schmied von Shan Meng-Feyn<br /><br />Für die 13 , Für das Rudel

  • "Ja ehm... euch auch."


    Roderik schloss die Tür hinter den Wölfen.


    "Eiserner Wolf...tz.
    Was findet der Protektor nur an diesen Wilden?"

    What if I far from home? Oh Brother I will hear you call.

    What if I lose it all? Oh Sister I will help you out!

    Ooooh if the sky comes falling down, for you, there is nothing in this world I wouldn't do.

  • nach einigen Stunden schloss schließlich der Haupttrupp auf.
    Der nun insgesamt 80 Mann stark Trupp rückte in Richtung Engelsweg vor.

    Orga Quellar Xarann

    Charaktere:

    Tarabas Nightshadow, Waffenmeister Aquas

    Usst'Sargtlin Tal'Shar Xarann (Hausadel)

    Theodorik zu Wolfenau


    "Die Kleinigkeiten erzeugen Perfektion, aber Perfektion ist keine Kleinigkeit."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tarabas Nightshadow ()